Online Marketing für Autohäuser hat in den letzten Jahren enorme Zuwachsraten verzeichnet und Autohäuser, die jetzt noch denken, dass eine Webseite ausreicht und dass das Autohaus Marketing und Autohaus Social Media Marketing wie wir es von max2-consulting anbieten, nur ein Hype ist, werden mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten Jahren starke Schwierigkeiten bekommen.

Das Internet hat einen enormen Einfluss auf unser Leben. Zum Beispiel war es ganz normal, dass wir eine Diagnose vom Arzt gestellt bekommen haben. Heutzutage ist es aber eher die Regel, dass wir selber im Internet recherchieren, was unsere Symptome zu bedeuten haben. Und auf ähnliche Weise hat sich auch der Autokauf verändert. Wie der Arzt erscheint der Autoverkäufer mittlerweile erst spät im Prozess. Vorab informiert sich ein potenzieller Käufer im Internet über ein Modell. Das bedeutet, dass ein Autohaus den Kunden da abholen muss, wo er nach Informationen sucht. Also im Internet. Hier reicht es aber nicht aus, bloß eine Webseite zu haben, die ab und an mal aktualisiert wird.

Keine zweite Chance für den ersten Eindruck

Die eigene Autohaus Internetseite ist mehr als nur ein Informationskanal. Sie ist oft das Erste, was ein Kunde von einem Autohaus sieht. Dementsprechend sollte auch die Webseite so gestaltet sein, dass sie über eine hohe Benutzerfreundlichkeit verfügt und dem Benutzer die Informationen vermittelt, die er sucht. Dabei darf nicht vergessen werden, eine Webseite zu erstellen, die auch auf mobilen Endgeräten, wie dem Smartphone oder dem Tablet benutzt werden kann. Denn dass die Benutzerzahlen von mobilen Endgeräten rasant steigen und mehr und mehr Suchanfragen über mobile Endgeräte gestellt werden, ist nicht mehr von der Hand zu weisen.

All diese verschiedenen Punkte haben aber eines gemein: Wenn eine Internetseite aufgerufen wird, geht es um die Beschaffung von Informationen. Es ist also wichtig Antworten zu geben und diese so gut wie möglich zu kommunizieren. Wer das beherrscht, kann ein plötzliches Abspringen des Nutzers von der Webseite zu einem Konkurrenten verhindern. Darüber hinaus ist es auch wichtig, um als Unternehmen in sozialen Netzwerken vertreten zu sein.

Und hier gilt genauso wie bei einer Webseite, dass ein liebloser Kanal schlechter ist, als gar kein Kanal. Mit anderen Worten: Keine halben Sachen bei der eigenen Webseite und in sozialen Netzwerken!

Das Autohaus Social Media Marketing liefert wertvolle Informationen

Durch die veränderten Datenschutzgesetze ist es für Verkäufer schwieriger geworden, um direkt mit Kunden, zum Beispiel telefonisch oder per Brief in Kontakt zu treten. Statt dieser traditionellen Kontaktaufnahmemöglichkeiten können Autohäuser über soziale Netzwerke mit den Kunden in Kontakt kommen.
Dort können Autohäuser zum Beispiel ihre Autos und das Unternehmen präsentieren, Stimmungen erfassen, Anfragen direkt beantworten und generelle Kundenakquise betreiben, beziehungsweise die Kundenbeziehung aufrechterhalten und weiter ausbauen.

Die sozialen Netzwerke haben aber noch einen weiteren Vorteil gegenüber traditionellen Medien, wie dem Fernsehen, Radio oder Printmagazinen. Die Streuverluste, die das klassische Autohaus Marketing bei den eben genannten Medien hinnehmen müssen, können in sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter deutlich reduziert werden. Das ist durch die zielgruppengenaue Ansprache möglich. Darüber hinaus können durch den Einsatz von sogenannten „Opinion Leaders“ Netzwerkeffekte geschaffen werden. Das bedeutet, dass sich eine Botschaft günstiger verbreiten lässt, als es bei traditionellen Medien der Fall ist. Demnach erhöht sich die Reichweite, während Streuverluste minimiert werden und dabei Kosten für die Marketingkommunikation oftmals geringer ausfallen.

Online Marketing umfasst mehr als nur eine Abteilung

Nun, da die Vorteile von gut ausgearbeiteten Kommunikationsmitteln beschrieben wurden, geht es um die praktische Umsetzung, wobei zunächst der Status Quo beschrieben wird, der in vielen Unternehmen immer noch vorherrscht: Ein paar wenige Mitarbeiter oder sogar nur ein Mitarbeiter kümmert sich um das Online Marketing. Wie aber eben beschrieben wurde, umfasst das Online Marketing nicht nur ein Teil des Unternehmens. Vielmehr erfasst es alle Abteilungen.

Dazu kommt, dass ein paar wenige Mitarbeiter nicht in der Lage sind, die Anfragen der verschiedenen Zielgruppen zu beantworten. Das ist aber eine der Stärken vom Autohaus Online Marketing sowie eine deutliche Abgrenzung zum klassischen Autohaus Marketing und gibt dem Betrieb, wenn es richtig ausgeführt wird, ebenfalls eine Möglichkeit sich von seinen Konkurrenten deutlich zu unterscheiden.

Denn heutzutage ist es wichtig schnell zu reagieren. Kunden möchten nicht lange warten, und wenn sie es doch tun, dann dauert es nicht mehr lange, bis die Informationen bei einem Konkurrenten gesucht werden. Wenn ein Betrieb aber zügig die Anfrage beantwortet, kommt er den informativen Bedürfnissen des Benutzers nach und kann sie eher auf seinem Kanal halten.

Wird die Webseite überhaupt gefunden?

Neben einem Autohaus Social Media Marketing und einer ordentlichen Webseite ist auch die Suchmaschinenoptimierung für Betriebe von großer Bedeutung. Dabei geht es um eine langfristige Strategie, die die vorderen Plätze der Suchmaschinenergebnisse in den Mittelpunkt stellt. Denn ein Kunde klickt eventuell die ersten drei manchmal sogar die ersten fünf Ergebnisse der Suchmaschine an. Alle Webseiten, die danach in den Suchmaschinenergebnissen erscheinen, finden kaum Beachtung.

Was passiert aber, wenn man sich nicht um den eigenen Auftritt im Internet kümmert?

Nun, die Konkurrenz schläft nicht. Gerade im Internet ist es kinderleicht vom einen zum anderen Anbieter zu wechseln. Und wer heute nicht anfängt, sich um den eigenen Auftritt im Internet zu kümmern, wird morgen sehr wahrscheinlich große Schwierigkeiten bekommen. Schließlich suchen immer mehr Menschen im Internet nach Informationen und gehen erst danach in das Autohaus, wo dann der Autoverkäufer gesprochen wird. Dadurch wird das Autohaus Online Marketing zu einem wertvollen Mittel, wenn es gut gemacht wird.

Wie bereits erwähnt wurde, ist ein liebloser Webauftritt unter keinen Umständen zu empfehlen. Wenn innerbetrieblich keine Lösung gefunden werden kann, ist es besser eine Agentur zu beauftragen, die sich mit dem Online Marketing für Autohäuser auskennt. Diese kann durch ihre Fähigkeiten und ihre Arbeitskraft die Ziele des Autohauses realisieren.

Zusammengefasst bedeutet professionelles Autohaus Marketing heute:

Die Zeit des klassischen Autohaus Marketing neigt sich mehr und mehr dem Ende entgegen und das Autohaus Online Marketing wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Wobei dort das Autohaus Social Media Marketing eine wertvolle Ressource ist, die Unternehmen nicht ungenutzt lassen sollten.

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus dem Themenbereich: WordPress, Schulungen, Onlinemarketing und Social Media Marketing für Autohäuser. Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.