Das Autohaus über Facebook etablieren und präsentieren – mit diesen 7 einfachen Tipps wird Facebook auch für Autohändler und Autohäuser zum vollen Erfolg!

Wenn du möchtest, dass dein Autohaus in Facebook gut vertreten ist, solltest du unbedingt auf Facebook vertreten sein.
Denn dieses Social Media Network ist nicht nur der größte und sicherlich auch beliebteste Social Media Kanal, Facebook ist auch die ideale Plattform um möglichst viele Menschen kostengünstig und direkt erreichen zu können.

Beinahe jeder der bei Facebook angemeldet ist verbringt einen Teil seines Tages innerhalb der Gemeinschaft.
Das größte soziale Netzwerk der Welt bietet dir und deinem Autohaus die Chance euch einen Namen zu machen, und somit eine positive Reputation zu erhalten und aufzubauen.

Um Dein Autohaus erfolgreich auf Facebook darzustellen, musst du diese sieben Regeln befolgen:

Tritt den richtigen Gruppen bei

Auf Facebook gibt es unzählige Mitglieder und diese treffen sich in verschiedenen Gruppen. Diese sind nach Themen und Interessensgebieten unterteilt. Autofreunde gibt es in Deutschland reichlich und ebenso Gruppen um denen sich alles um den fahrbaren Untersatz dreht. Hier trifft du potentielle Kunden und interessante Geschäftskontakte.

Helfe den Leuten

Sei bei deinen Aktivitäten nicht immer nur darauf aus ein Geschäft zu machen. Versuche die Probleme der Leute zu lösen und biete ihnen deine Hilfe in Beratung etc. an. Antworte auf Fragen und stell deine Kompetenz zur Schau.

Sei aktiv in den von dir ausgewählten Gruppen

Innerhalb einer Gruppe lernt man sich schnell kennen. Wenn du hier regelmäßig etwas verfasst und mit den Leuten spricht, wirst du dir zügig einen Namen machen. Wenn du dabei erwähnst, dass du selbst ein Autohaus und eine Facebook Fanpage hast, erzeugst du automatisch Aufmerksamkeit.

Lass deine Bemühungen nicht schleifen

Oft hat man Motivationsschübe, aber nahezu immer enden diese schon bald. Es ist zwar ein guter Start wenn du dir eine ansprechende Facebook Fanseite erstellst, aber du musst sie anschließend auch aktuell halten und pflegen. Pressemitteilung des Herstellers sind langweilig – Biete deinen Fans etwas Besonderes, etwas Anderes – und halte sie bei der Stange!

Deine Kunden zum Kauf bewegen

Es ist wichtig, dass du ein klares Ziel vor Augen hast. Deine Facebook Fans sollten früher oder später zu dir kommen und ein Auto kaufen. Das tust du indem du sie mit Aktionen in dein Autohaus lockst, sie auf deine Internetseite leitest, oder über neue Autos und Kampagnen persönlich informierst.

Kümmere dich um deine Kunden via Facebook

Über deine Fanpage können deine Kunden zu jeder Zeit mit dir Kontakt aufnehmen und du mit ihnen. Das ist eine ideale Möglichkeit dich um sie zu kümmern. Kundendienst ist ausgesprochen wichtig und je direkter er erfolgt, desto besser. Reagiere auf Beschwerden, Lob und Vorschläge – und zwar schnell, kompetent und mit einer Aussage.

Nutze die Event-Funktion

Facebook bietet dir die Möglichkeit Events zu erstellen. Dies könnte beispielsweise eine nette Werbeaktion in deinem Autohaus sein. Erstelle einen Facebook-Event und lade alle Fans der Facebookseite ein, um für großen Andrang zu sorgen und Neugier zu produzieren.

The following two tabs change content below.
Hallo lieber Leser, ich schreibe in diesem Blog über Aktuelles und Interessantes aus dem Themenbereich: WordPress, Schulungen, Onlinemarketing und Social Media Marketing für Autohäuser. Meine Qualifikationen: zertifizierter Online-Marketing-Manager (macromedia), zweifach ZdK-zertifizierter Automobilverkäufer (BMW, Mercedes) mit über 16 Jahren Berufserfahrung, Ausbildung zum Verkaufsleiter (BMW), Coach für Nachwuchsverkäufer innerhalb der ZdK-zertifizierten Ausbildung. Als Dozent für Onlinemarketing bin ich u.a. bei der Macromedia-Akademie, München tätig.